Filter
Anzeige # 
Titel Autor
Einer, der vorgab, nichts zu wissen Geschrieben von Heinz Körber
Lysistrata - Der Krieg muss weg! Geschrieben von Michela Gösken
Bite me...! Geschrieben von Wilhelm Eugen Mayr
De Glöckner vo Notre-Dame Geschrieben von Victor Hugo
Uf der Irchelbodenalp Geschrieben von Yvonne Sturzenegger
Heimat Fertig Los! Geschrieben von Jean-Michel Räber
John Doe Geschrieben von Fanny Nussbaumer
Tyyfelsbrigg Geschrieben von Gisela Widmer
Tahrir Geschrieben von Marco Schneiter
Verschanzt Geschrieben von Florian Wein

TVE auf Facebook

NEWS

Liebe Theater-Interessierte

fritz_hochw__lder.jpg

Fritz Hochwälder

flüchtete einst schwimmend vor den Nationalsozialisten von Österreich durch den Rhein in die Schweiz. Ihm musste es damals gehen, wie heute vielen Flüchtlingen. Er wurde interniert und durfte nicht arbeiten. Glück für uns: Er nutzte diese Zeit zum Schreiben. Aus seiner Feder stammen viele international erfolgreiche Theaterstücke und sie sind in unserem Verlag erhältlich!
Die erfolgreichen Aufführungen und durchwegs positiven Kritiken von „Das heilige Experiment“ im Theater Biel-Solothurn in diesem Jahr belegen, dass seine Stücke immer noch hochaktuell und gut spielbar sind.

Hochwälder-Stücke beim TVE teaterverlag elgg:


Das heilige Experiment (1942)
17H

Esther (1940)
1D 21H

Hotel du Commerce (1943)
6D 5H

Der Flüchtling (1944/45)
1D 2H

Der öffentliche Ankläger (1947)
1D 7H

Donadieu (1953)
2D 7H

Die Herberge (1955)
1D 8H

Der Unschuldige (1956)
3D 6H

 
Hier zwei Leseproben von Mundartbearbeitungen:

Hotel du Commerce

Ds Wirtshuus am Wäg (Die Herberge)


Falls Sie interessiert sind, ganze Stücke zu lesen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.


Ihr teaterverlag elgg Team
theaterverlage.ch

PS: Wünschen Sie eine Ansichtssendung von Stücken oder eine Beratung nach Ihren Bedürfnissen?
Melden Sie sich bei uns, schmökern Sie in unseren Katalogen oder kommen Sie vorbei!