Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Theaterstücke vom Schul- bis zum Profitheater.

Kataloge

Unser Gesamtkatalog ist als PDF erhältlich.
Oder Sie suchen nach Stücken in unserem Onlinekatalog.

Beratung und Auswahlsendungen

In unserem Verlagsprogramm führen wir an die 6000 Theaterstücke. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl eines passenden Stücks. Hierzu können Sie mit uns einen Termin für eine Beratung im Verlag vereinbaren, oder mit Hilfe des Formulars unter Bestellung eine Auswahlsendung bestellen.

 
 
 

Ulrich Frey

Der Nibelunge Zwäng–(g)Ring

sehr frei nach Richard Wagner

Besetzung: mind. 3 Damen und 3 Herren
Bild: irgend ein „Provinz-Theater“

Der Theaterdirektor will seine Amtszeit mit einem Paukenschlag beenden. Richard Wagners Opernopus des Nibelungenrings soll zur Aufführung gebracht werden. Alle vier Teile sollen gespielt werden, aber auf einen Abend gekürzt, mit einer Hand voll Schauspielern und natürlich darf das ganze nichts kosten. Eine groteske Satire über den Versuch, ein Theaterspektakel ohne entsprechende Ressourcen auf die Beine zu stellen.

Leseprobe

Katharina Nussbaumer

Die Schöne und das Tier

frei nach der Erzählung von Madame Leprince de Beaumont

Besetzung    3 D/ 5 var./ Erwachsene spielen für Kinder
Bilder    Wohnstube, Wald, Ess-/Schlafzimmer

Ein ehemals reicher Kaufmann lebt mit seinen drei Töchtern in einem einfachen Waldhaus. Eines Tages macht er sich auf den Weg in die Stadt. Jede seiner Töchter wünscht sich etwas, das er ihr mitbringen soll. Der Vater verirrt sich aber im Wald, findet einen Rosenstrauch, von dem er einen Zweig für seine jüngste Tocher abbricht und gerät so in die Gewalt des „Tieres“. Dieses will ihn töten. Um mit dem Leben davonzukommen, muss ihm der Vater versprechen, dass eine seiner Töchter zum „Tier“ ins Schloss kommt…

Leseprobe

Hape Köhli

Goldfieber in Old Hangtown

Eine Westernkomödie aus der Goldgräberzeit

Besetzung    14 D / 9 H und 1 stumme Rolle
Bild    3 Akte mit 12 Bildern

In der Mitte des 19. Jahrhunderts grassiert das Goldfieber im Wilden Westen. Im kleinen Kaff Old Hangtown prallen die Interessen von armen Schluckern, die mit primitiven Geräten Gold schürfen auf die skrupellosen Machenschaften einer grossen Goldabbaugesellschaft, die dies mit Wasserkanonen im grossen Stil betreibt. Im Saloon «Lucky Nugget», in dem Lola Montez, die berüchtigte Kurtisane, mit ihrer Spiderdance-Company gastiert, gibt es turbulente Geschehnisse, schicksalshafte Begegnungen, spannende Intrigen und heitere Momente.

Leseprobe

Katharina Nussbaumer

Rumpelstilzli

Frei nach den Gebrüdern Grimm

Besetzung    1D/3H/1variabel
Bild    Küche, Zimmer, Thronsaal

Die Geschichte der armen Müllerstochter, die Stroh zu Gold spinnt.

Leseprobe

Rolf Bechtel

Dr Willi im Offside


Luschtspiel in drei Akt
Besetzung: 5 Frauen / 5 Männer
Bild: Wohnzimmer im 2. Sock eines grossen Mietshauses

 

VORGESCHICHTE: Klaus und Anni haben Probleme mit ihrer jungen Ehe – trotz Paartherapie. Anni will am morgigen Hochzeitstag ihr grünesn  ‚Glückskleid’ anziehen, das sie getragen hat, als sie und Klaus sich kennen gelernt hatten und noch herrlich verliebt waren. Und sie hofft, dass der alte Zauber des Kleides wieder wirken möge.
Ihr Vater Willi hat das Kleid aus der Reinigung abgeholt. Seine junge Mitarbeiterin Susi zerreisst sich unglücklicherweise in seinem Büro ihr Kleid. Willi ist gezwungen, ihr kurzfristig Annis Glückskleid auszuleihen. Seine leicht hysterische Tochter darf unter keinen Umständen erfahren, dass eine fremde Frau ihr ‚Glückskleid’ getragen hat. Leider bekommt Willi das Kleid nicht mehr rechtzeitig zurück.
UND SO BEGINNT für seinen Schwiegersohn Klaus, der sich soeben mit List vor einem Opernabend gedrückt hat, damit er im Fernsehen in Ruhe ein Fussballspiel schauen kann, ein turbulenter Abend. Sein Problem: er und sein Schwiegervater Willi müssen irgendwie der halbnarkotisierten hübschen Nachbarin Susi, die gleichzeitig Willis Mitarbeiterin ist, das ‚Glückskleid’ seiner Anni ausziehen.
Zu allem Überfluss platzt Susi's Freund Beppo herein. Der ist auf der Flucht vor zwei Polizisten, die ihrerseits Susi in einer Drogensache befragen möchten.
Zu allem Übel hat sich auch noch ein alter Fussballfan aus dem Haus ungefragt im Wohnzimmer breitgemacht, um den Match zu gucken, aber unsägliche Probleme mit den vielen Fernbedienungen hat.
Dann taucht auch noch Röschen Staub auf, eine ältere Mitarbeiterin von Willi, die für ihren Chef schwärmt, und bei Susi das besagte grüne Kleid abholen will.
Und wie das Schicksal so spielt - die Ehefrauen von Willi und Klaus kommen früher aus der Oper zurück.
Während im Schlafzimmer friedlich die schöne Nachbarin Susi schlummert ...

Leseprobe

Dieses Stück ist auch in einer Version in Standardsprache erschienen.

 
 

TVE auf Facebook

NEWS

 
 
 

Newsletter TVE 11/17

 
   

Liebe Theatralikerinnen und Theatraliker

Ausgelernt hat man scheint's nie, sagte mal einer. Deshalb führt der teaterverlag elgg ein zünftiges Angebot an Literatur rund ums Theater. Sei es für Regie, Licht- und Tontechnik, Schminken, Schauspiel, Sprechtechnik, Improvisations- oder Schultheater, unsere Bücher bieten Ihnen gäbige Werkzeuge, um sich in diesen Bereichen weiterzuentwickeln. 

   
   

 Zum Beispiel:

   
   

 

 

 

Bühne u. Beleuchtung

b_151_214_16777215_00_media_com_acymailing_upload_ts_bhne_und_beleuchtung.jpg

   
 
 

Improvisation

b_151_239_16777215_00_media_com_acymailing_upload_improvisation.jpg

 

   
   

 

Schnöiggen Sie doch in unserem digitalen Bücherkorb oder nehmen sie sonst Kontakt mit uns auf.

 

Ihr Anruf würde uns freuen!

Ihr teaterverlag elgg Team

 

information [AT] theaterverlage [PUNKT] ch