Pamela Dürr

D Irrfahrte vo de Blaufranse

Besetzung: 12 Spielerinnen und Spieler
Bild: verschiedene Schauplätze auf der Insel Atlantantis

Jugend- und Schultheater

Wir befinden uns im 11. Jahrhundert nach Christi, im windumtosten, sagenumwobenen Norden Europas. Was keiner weiss: Neben den allseits bekannten und berüchtigten Wikingern gab es in dieser Zeit noch ein anderes seefahrendes Volk: Die Blaufransen. Verwegen und abenteuerlustig wie die Wikinger, waren diese jedoch nicht auf der Suche nach Raubbeute, sondern nach unbekannten Geschichten, die ihnen die endlosen nordischen Winter erträglich machten... Von einer dieser Fahrten, der letzten Sagensammelfahrt der Blaufransen, handelt dieses Stück. Mit ungebändigter Phantasie erzählt es vom Kentern der Blaufransen auf der sagenhaften Insel Atlantantis, ihren Bekanntschaften mit der Diktatorin von Showmustgoanien, dem vegetarischen Drachen Yggrömpf, verblödeten Erleuchteten und anderen Herausforderungen... Ein grosser Spass für eine temperamentvolle und spielfreudige Jugendtheatergruppe!.

Leseprobe

TVE auf Facebook