Rolf Salomon

Alles Paletti!

Komödie i drei Akte
Mundart vo de Annamarie Berger

Besetzung: 6 Frauen / 3 Männer (Dopp. Besetzung bei den Frauen möglich)
Bild: Wohnzimmer mit vier Türen


Hans hat sich im ehelichen Alltagstrott hinter seiner Zeitung verschanzt, um seiner Frau nicht zuhören zu müssen. Das nützt Fränzi eines Tages auf phantasievolle Weise: Sie verschweigt Hans den Gewinn eines Preisausschreibens, fragt den Geistesabwesenden dann pro forma, ob er denn gern mit ihr in Urlaub fahren würde. Da er wie erwartet nicht zugehört hat, macht sie sich alsbald mit ihren beiden Freundinnen auf nach Griechenland. Die Gelegenheit nützt die schwerhörige Oma die in einem Jungbrunnen gebadet zu haben scheint, um ihren Freund Ludwig aus dem Altersheim in die „sturmfreie Bude“ zu holen. Eine ganz ähnliche Idee hat aber auch Ruedi, Hans’ bester Freund, der ein Stelldichein mit seiner Internet- Bekannschaft bei Hans daheim abhalten will. Die ominöse Dame hat ihre Handschellen aber aus ganz anderen Gründen eingepackt. Richtig spannend wird es, als die eben verstorben geglaubte Tante auftaucht und der Oma ihren Lover Ludwig ausspannt. Da wird es vorübergehend eng im gemütlichen Zuhause von Hans und Fränzi. Doch als Fränzi und ihre Freundinnen des nachts verfrüht und ernüchtert von ihrer Reise zurückkehren, scheint kein Mensch in der Wohnung zu sein – und nur noch ein einziges Möbelstück.

Leseprobe

TVE auf Facebook